Beatrix Witte wechselt als Privatkundenbetreuerin in die Niederlassung Henrichenburg

In den vergangenen zehn Jahren war Beatrix Witte im Marktbereich Oer-Erkenschwick tätig, nun tritt sie als Privatkundenbetreuerin die Nachfolge von Bernd Erdmann in der Niederlassung Henrichenburg an.

Im Geschäftsgebiet kennt Witte sich bestens aus. Das Eigengewächs des Genossenschaftsinstitutes war nach Abschluss der Bankausbildung bereits einige Jahre in Henrichenburg sowie in den Filialen in Ickern und Habinghorst eingesetzt. Schon früh spezialisierte sie sich auf die Kundenberatung. In zahlreichen Fortbildungen konnte sie ihr Wissen vertiefen und legte 2009 die Prüfung zur zertifizierten Privatkundenbetreuerin erfolgreich ab. In anschließenden Managementseminaren bildete sie sich stetig fort.

Privat ist die 46-jährige gerne sportlich aktiv und liebt die Bewegung an der frischen Luft. Bei Radtouren, Spaziergängen oder der Gartenarbeit findet sie den perfekten Ausgleich zu ihrem Büroalltag.

Niederlassungsleiter Oliver Baron ist begeistert, mit Witte eine so erfahrene Kollegin zu gewinnen. „Sie ist hochqualifiziert und passt super in unser Team“, ist er überzeugt.

„Ich freue mich darauf, die Kunden kennenzulernen und ihnen eine individuelle und ganzheitliche Beratung auf hohem Niveau zu bieten“, so Witte.