Abschaltung des mobileTAN-Verfahrens

Jetzt mehr Sicherheit für Ihr OnlineBanking

 

Der technische Fortschritt ist nicht aufzuhalten und die Entwicklungen vollziehen sich zunehmend schneller. Unser Anspruch ist es, Ihnen Systeme zur Verfügung zu stellen, die den höchstmöglichen Sicherheitsanforderungen entsprechen. Dies gilt insbesondere für unser OnlineBanking.

Sie nutzen zur Freigabe von Zahlungen und Aufträgen aktuell das mobileTAN-Vefahren, wenn Sie die Transaktionsnummern (TANs) per SMS auf Ihr Handy erhalten. Diese Form der TAN-Bereitstellung erfüllt die neuesten Sicherheitsanforderungen nicht mehr. Auf Grund dessen erfolgt in unserem Haus zum 28.02.2020 die Abschaltung dieses Systems.

 

Die folgende Übersicht fasst die zukünftig gültigen TAN-Verfahren zusammen. Bitte wählen Sie eines dieser Verfahren aus und geben uns bis zum 28.02.2020 eine Rückmeldung, welches Verfahren Sie zukünftig nutzen möchten.

 

System Vorteile Kosten

VR-Secure Go

Erhalt der TAN per App  auf das Smartphone

- mobiler Einsatz sehr gut möglich

- kostenfreie App

- Erklärfilm für die Anmeldung

kostenfrei

Sm@rt-TAN-photo

Generierung der TAN mithilfe eines TAN-Generators in Verbindung mit der girocard

- Sehr hohes Sicherheitsniveau   aufgrund des zusätzlichen unabhängigen TAN-Generators  

- TAN-Generator einmalig 19,90 EUR (inkl. MwST.)

- ggf. girocard 6,00 EUR jährlich (falls noch keine vorhanden)

FÜR SOFTWARE NUTZER:

HBCI-Signaturkarte mit Chipkartenleser

Nutzung einer HBCI-Signaturkarte in Verbindung mit einem Chipkartenleser

- Sehr hohes Sicherheitsniveau aufgrund der PIN-Eingabe über seperaten Chipkartenleser

- Arbeiten mit einer festern PIN (keine Erzeugung von TANs notwendig.  

- Chipkartenleser einmalig 79,90 EUR (inkl. MwSt.)

- HBCI-Signaturkarte 8,00 EUR jährlich

Erklärvideo zur Einrichtung von VR-Secure Go