Von der Planungsskizze bis zur Schlüsselübergabe

Die Bauherrenseminare der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen in Zusammenarbeit mit Ihrer Volksbank eG, Waltrop

Ein Bauvorhaben ist ein Projekt voller Chancen und Erwartungen, aber nicht ohne Risiken. Unter dem Motto „Vom Traum zum Haus“ informieren die nordrhein-westfälischen Architektinnen und Architekten darüber, wie der Planungsprozess für einen Hausbau oder für die Modernisierung eines Gebäudes abläuft.

In den jeweils rund zweistündigen Seminaren ist Zeit für individuelle Fragen und zur Diskussion.
Alle Teilnehmer erhalten einen umfangreichen Schulungsordner, mit dem sie sich auch zu Hause
weiter auf das Unternehmen Traumhaus vorbereiten können.

Die Termine

• Donnerstag, 04.05.17, Wege zum Bauen
• Donnerstag, 11.05.17, Kostengünstiges Bauen
• Dienstag, 16.05.17, Energieoptimiertes Bauen
• Dienstag, 23.05.17, Umbauten und Anbauten
• Donnerstag, 01.06.17, Gartengestaltung

Ort: Hauptstelle der Volksbank eG, Am Moselbach 9, 45731 Waltrop
Beginn: jeweils um 18:30 Uhr

Die Teilnahme ist kostenfrei.
Wir bitten jedoch um vorherige Anmeldung. Nutzen Sie hierfür einfach das Anmeldeformular.

Die Themen der Seminarreihe

Wege zum Bauen
Zum Auftakt geht es um die Fragen, was bei der Grundstückssuche zu beachten ist, welche Gedanken Bauherren sich zu Beginn eines Vorhabens machen sollten, um Kostenfallen zu meiden, und welche Aufgaben der Architekt während des Planungs- und Bauprozesses übernimmt.

Kostengünstiges Bauen
Gutes Bauen muss nicht teuer sein. Wer qualitätvoll plant, spart später bei den Verbrauchs- und Unterhaltskosten. Vorgestellt werden Sparmöglichkeiten bei Planung und Baudurchführung, Kostenreduzierung durch intelligente Planung, Verhältnis von Bauinvestition und Betriebskosten und Ausstattungsstandards.

Energieoptimiertes, umweltschonendes Bauen
Vor dem Hintergrund steigender Energiekosten und angesichts der Vorschriften der neuen Energieeinsparverordnung hat energieoptimiertes Bauen heute einen hohen Stellenwert. Im Mittelpunkt stehen Ideen zu innovativen ökologischen Baukonzepten, das Verhältnis von Dämmaufwand und -kosten sowie der Einsatz moderner Energiespar- und Heizsysteme.

Umbauten, Anbauten, Bauen im Bestand
Gerade in den hochverdichteten Ballungsgebieten Nordrhein-Westfalens wird immer weniger neu, dafür aber immer mehr im Gebäudebestand gebaut. Der Themenblock dreht sich um die Chancen durch Umbau und diskutiert frische Ideen und Konzepte. Themen sind auch die praktische Vorgehensweise beim Bauen im Bestand, Untersuchungsmöglichkeiten von Gebrauchtimmobilien und die energetische Sanierung älterer Gebäude.

Gartengestaltung
Ein ansprechender Freiraum und Garten sind für viele Bauherren und Wohnungskäufer entscheidende Faktoren für die Qualität einer Immobilie. Landschaftsarchitekten erläutern, wie facettenreich ein Garten sein kann: Erholungs- und Kommunikationsraum, Spielplatz und Bewegungsfläche, Gemüsegarten oder Blumenwiese. Finanzierung und Absicherung
Das eigene Haus ist in der Regel eines der größten Projekte im Leben. Umso wichtiger ist eine Immobilienfinanzierung, die zu Ihnen passt und Ihnen Sicherheit bei allen aufkommenden Veränderungen gibt.
Die vorgenannten Themen werden daher um wertvolle Finanzierungs- und Absicherungstipps ergänzt, die für Ihr Projekt „Traumhaus“ von Bedeutung sind.