Was ein Fleischthermometer mit Ihrer Rente zu tun hat?

Wenn die Tage länger und die Temperaturen wieder angenehmer werden, dann geht die Grillsaison endlich wieder los. Was gibt es Schöneres, als mit Freunden und der Familie ein Würstchen oder ein gutes Steak zu genießen! Insbesondere die Fleischzubereitung überlassen viele Grillprofis schon lange nicht mehr dem Zufall, denn schließlich möchte man sein Steak auf höchstem Niveau genießen.

Doch nicht nur sein Steak sollte man auf den Punkt genießen, sondern auch den wohlverdienten Ruhestand.  

Einen Ausblick auf diese Zeit liefert die jährliche Renteninformation. Dort finden Sie bereits viele Angaben, aber wissen Sie auch, womit Sie tatsächlich rechnen können?

Kommen Sie mit Ihrer Renteninformation zu uns. Wir zeigen Ihnen, was hinter den Begriffen und Zahlen steckt. Sie erhalten beispielsweise Informationen zu den gesammelten Entgeltpunkten oder ob Ihr Rentenverlauf Lücken aufweist, denn häufig bleiben Lohnersatz-, Schul- sowie Zivil- und Wehrdienstzeiten in den Versicherungsverläufen unberücksichtigt.

Damit Sie wissen, was auf Sie zukommt, sollten wir miteinander reden. Gemeinsam schauen wir uns an, was Sie zusätzlich zur gesetzlichen Rente für Ihren Ruhestand tun können. Neben vielen Tipps rund um das Thema Altersvorsorge erhalten Sie als kleines Dankeschön ein Fleischthermometer (solange der Vorrat reicht). So können Sie Ihren Ruhestand und Ihr Steak zukünftig auf den Punkt genießen!

Vereinbaren Sie deshalb noch heute einen persönlichen Beratungstermin.