Volksbank Lünen ab 29. August am Willy-Brandt-Platz Beraterteam wird ausgeweitet

Pressemitteilung vom 27.07.2016

Mit dem Umzug zum Willy-Brandt-Platz 2 F gibt es Verstärkung für das Beraterteam der Volksbank Lünen: Die Mitglieder und Kunden können sich ab dem 29. August über zwei neue, aber dennoch ‘altbekannte‘ Gesichter freuen.

Martina Pöter, die vom 1.08.1993 – 17.01.1996 ihre Ausbildung bei der Volksbank Waltrop-Lünen eG absolviert hat, war bis zum Sommer 1997 im Kundenservice in Lünen tätig. Dann wechselte sie zu ihrer heutigen Wirkungsstätte nach Brambauer. Stetig bildete sie sich weiter, so dass sie neben dem Abschluss zur Bankkauffrau noch weitere Qualifizierungen erfolgreich beendet hat. Die sportliche Bankerin, die zum Ausgleich gerne joggt, hat für ihre Privatkunden immer die richtige Lösung parat. Ob es um die Geldanlage, speziell um Fragen der Optimierung von Vermögen, oder um die ‘Genossenschaftliche Beratung‘ insgesamt geht, sie ist die richtige Ansprechpartnerin und freut sich auf die Lüner Mitglieder und Kunden. Privat reist sie sehr gerne, vornehmlich in den Skiurlaub.

Darüber hinaus freuen sich das Vorstandsmitglied Gregor Mersmann und der  Lüner Regionaldirektor Norbert Mecklenburg auf den Firmenkundenberater Mark Milczuch. Der verheiratete Familienvater von drei Kindern, unterstützt seit dem 01.01.1990 das Kreditinstitut. Im ersten Halbjahr war er für die Kunden in Waltrop verantwortlich, bevor er im Sommer 1990 nach Brambauer wechselte. Anschließend war er von 1997 bis November 2001 für die Lüner Kunden verantwortlich. Seit Dezember 2001 ist er wieder in Brambauer tätig. Sein Aufgabengebiet wechselte im Mai 2005 vom Privatkunden- zum Firmenkundenberater. Für den aktiven Sportler steht der Firmenkunde seitdem im Fokus. „Als regional aufgestellte Genossenschaftsbank ist es uns stets ein Anliegen, unsere Kunden persönlich und individuell zu betreuen“, berichtet Mersmann. Im Rahmen der ‘Genossenschaftlichen Beratung‘ berücksichtigt die Bank neben den unternehmerischen Plänen und Vorhaben auch die privaten Ziele und Wünsche – und das in jeder Unternehmens- bzw. Lebensphase. „Denn die betriebliche Situation lässt sich häufig nicht von der privaten trennen“, sind sich Milczuch und Mersmann einig.

Trotz des Standortwechsels von Martina Pöter und Mark Milczuch sind die Mitglieder und Kunden in Brambauer nicht ohne ihre persönlichen Ansprechpartner, denn beide Berater werden auch weiterhin gerne Termine in ihrer alten Wirkungsstätte wahrnehmen. Darüberhinaus steht natürlich ebenso das ortsansässige Team jederzeit für Kundenberatungen bereit.
 
„Ab dem 29. August ist das Team, mit insgesamt 10 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, am Willy-Brandt-Platz ‘zu Hause‘ und freut sich, montags bis donnerstags von 09:00 – 18:00 Uhr und freitags von 09:00 – 13:00 Uhr, für die Wünsche und Ziele ihrer Mitglieder und Kunden da zu sein“, so der Lüner Regionaldirektor Norbert Mecklenburg. Die insgesamt 8 Beratungszimmer, von denen eins auch außerhalb der Öffnungszeiten über den SB-Bereich zugängig ist, bieten beste Voraussetzungen für individuelle Gespräche, gerne auch nach der ‘offiziellen Dienstzeit‘.