Volksbank-Azubis gewinnen Bankenaward des Berufskollegs Recklinghausen

Pressemitteilung vom 02.08.2016

von links: Sarah Radewaldt, Nico Koblinski, Amra Bukvic, Jacqueline Choyka

Die Auszubildenden der Volksbank eG besuchen, im Rahmen des dualen Ausbildungssystems, die Berufsschule. Das Kuniberg Berufskolleg in Recklinghausen bildet die jungen Menschen zu Bankkaufleuten aus. Regelmäßig stehen in dieser Schule Projekte auf der Agenda. So gehört auch der jährlich durchgeführte Bankenaward dazu.
 
In diesem Jahr galt es, ein Konzept zum Thema ‘Die Bankfiliale der Zukunft im Zeichen der fortschreitenden Digitalisierung‘ zu entwickeln. Die Auszubildenden des mittlerweile zweiten Lehrjahres haben mit ihrem Entwurf die Jury für sich gewonnen. Amra Bukvic, Jacqueline Choyka, Nico Kobilinski und Sarah Radewaldt präsentierten ihre Ideen, neben drei anderen Teams, nach dem Vorentscheid. Für die Juroren stand eine schwere Entscheidung an. Doch letztendlich überzeugten die Volksbank-Azubis mit ihrem Titel ‘VoBa reloaded‘, ihrer Kreativität und einem gleichzeitig realistischen Modell. Das vorrangige Ziel war es, im Zeitalter der Digitalisierung, die Beratung zu einem Erlebnis werden zu lassen. So wurden hier die Beratungen in besonderen Räumen mit „Wohnzimmer-Atmosphäre“ durchgeführt und eine ‘Lounge‘ sollte vor allem jungen Kunden ansprechen und zum Verweilen einladen. Und für die Zielgruppe, die nicht auf Technik verzichten möchte, wurde eine Videoberatung bzw. Video- Konferenz angeboten. Die Ideen waren sehr vielfältig. Nach der erfolgreichen Präsentation erhielten die 4 Azubis eine Urkunde übereicht.

Im Rahmen einer kleinen Gratulation im Hause der Volksbank freuten sich auch die Vorstandsmitglieder Ludger Suttmeyer und Gregor Mersmann sehr über die besondere Auszeichnung.
„Herzlichen Glückwunsch und weiter so“, lautet die einstimmige Antwort auf die Leistung, so Suttmeyer und Mersmann. Es war eine tolle und abwechslungsreiche Erfahrung“, da sind sich die Auszubildenden des 1. Lehrjahrs der Volksbank eG, Waltrop alle einig.

Katharina Wottschel, Leiterin der Personalabteilung, war ebenso begeistert und gab noch den Hinweis, dass interessierte junge Menschen, die einen abwechslungsreichen Ausbildungsberuf suchen, sich noch bis zum 30. September bei der Volksbank bewerben können.