Anpassung der Beratungs- und Servicezeiten in der Volksbank-Filiale in Klein-Erkenschwick

Pressemitteilung vom 14.07.2017

von links: Ludger Suttmeyer (Vorstand), Barbara Bohner (Regionaldirektorin), Björn Mammey (Serviceberatung Klein-Erkenschwick)

Das Kundenverhalten hat sich aufgrund der Digitalisierung verändert. Kaum eine Filiale ist noch so frequentiert wie früher und das klassische Servicegeschäft wird von immer mehr Kunden online erledigt. So hat sich die Volksbank entschieden, die Servicezeiten zu reduzieren. „Wir bleiben aber weiterhin vor Ort und stehen den Kunden bei der Erledigung ihrer alltäglichen Bankgeschäfte zur Seite.“, erläutert Vorstandsmitglied Ludger Suttmeyer.
„Unsere Beratungszeiten weiten wir sogar aus, denn die Erfahrung der letzten Jahre zeigen, dass die Nachfrage und der Zeitaufwand für Beratungsgespräche deutlich zunehmen.“, so Suttmeyer weiter.

Ab dem 1. August wird die Filiale in Klein-Erkenschwick mit dem veränderten Öffnungszeitenkonzept gut für die Zukunft gerüstet sein. In den Filialen in Habinghorst und Ickern, beide in Castrop-Rauxel, hat die Bank bereits gute Erfahrungen gesammelt und setzt weiter auf das neue Konzept.

Von Montag bis Freitag, zwischen 8:00 und 20:00 Uhr, steht Björn Mammey, der bereits seit über 11 Jahren bekannter Ansprechpartner ist, für Beratungsgespräche zur Verfügung. Vorab ist nur eine Terminvereinbarung nötig, die persönlich, per Telefon oder Internet getroffen werden kann.

Sollten Kunden Hilfe bei alltäglichen Geldangelegenheiten benötigen, ist ein Servicemitarbeiter am Montag, Mittwoch und Freitag, von 9:00 bis 12:30 Uhr, und am Dienstag und Donnerstag, von 14:00 bis 17:00 Uhr, persönlich vor Ort.

„Wir haben uns bewusst gegen eine Filialschließung ausgesprochen, denn die Nähe zu unseren Kunden ist und bleibt ein wesentliches Merkmal unserer Volksbank.“, betont Ludger Suttmeyer. „Wir bieten durch das neue Konzept mehr Zeit für das persönliche Gespräch, ohne dass unsere Kunden auf die Erreichbarkeit vor Ort verzichten müssen. Dadurch stellen wir sicher, auch zukünftig der wettbewerbsfähige und starke Partner für unsere Mitglieder und Kunden in der Region zu bleiben.“, sind sich Ludger Suttmeyer und die Oer-Erkenschwicker Regionaldirektorin Barbara Bohner sicher.
In der Niederlassung der Volksbank, Stimbergstr. 113, gelten weiterhin die gewohnten Öffnungszeiten.