Volksbank-Azubis informieren auf Augenhöhe

Pressemitteilung vom 20.07.2017

von links: Sarah Radewaldt, Lukas Petruck, Jacqueline Choyka, Nico Kobilinski, Sophie Kilimann

Wenn sich die Schullaufbahn dem Ende neigt stehen viele Jugendliche vor der Frage: Was nun – Ausbildung oder Schule? Wie sieht  meine Zukunft aus? Welche Perspektiven habe ich?

Um den Schulabgängern bei ihrer wichtigen Zukunftsentscheidung Hilfestellung zu geben, ließen sich die Auszubilden-den des 2. Lehrjahres der Volksbank eG, Waltrop zu „Ausbildungsbotschaftern“ von der IHK Nord Westfalen schulen. Sie wurden darauf vorbereitet, ihr Wissen und ihre Erfahrungen an Jugendliche weiterzugeben.

Im Rahmen des Projektes „Azubis werben Azubis“ waren Jacqueline Choyka, Sophie Kilimann, Sarah Radewaldt, Lukas Petruck und Nico Kobilinski dann aktiv in Schulen unterwegs und berichteten über ihren Ausbildungsalltag, informierten über Karrierechancen und gaben wertvolle Tipps für die Bewerbung. So erhielten die Schülerinnen und Schüler Informationen aus erster Hand und auf Augenhöhe.

Für ihre wichtige, geleistete Arbeit erhielten die fünf jungen Banker nun eine Urkunde von der IHK. In ihre Fußstapfen treten die Auszubildenden des aktuellen 1. Lehrjahres. Sie werden das Projekt nach den Sommerferien weiterführen.

Wer sich selber von der qualifizierten Ausbildung bei der Volksbank eG überzeugen lassen möchte, kann sich gerne bis zum 30. September 2017 ganz bequem online bewerben.