Ausstellung alter Meisterbriefe in der Volksbank Lünen

Pressemitteilung vom 07.09.2018

Der Seniorenkreis Handwerk Lünen hat es sich zum Ziel gesetzt, alte Meisterbriefe ausfindig zu machen und diese in der Volksbank Lünen auszustellen. „Das Ergebnis kann sich sehen lassen.“, verspricht der Volksbank-Regionaldirektor Norbert Mecklenburg. Viele Lüner Betriebe haben gerne ihre Meisterbriefe für diese Ausstellung zur Verfügung gestellt. Gleichzeitig möchten die Firmen zeigen, dass man im Handwerk beruflich erfolgreich tätig sein kann.

Der Meisterbrief ist die höchste Qualifikation und berechtigt zur Gründung eines Handwerksbetriebes und zur Ausbildung.
Alte Meisterbriefe wurden früher als Schmuckblatt gestaltet und sehen ausgesprochen edel aus. Einige dieser besonderen Exponate sind schon seit Generationen im Familienbesitz. Der älteste bei uns ausgestellte Meisterbrief stammt aus dem Jahre 1865.
Norbert Mecklenburg lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger vom 7. – 28. September ein, während der Öffnungszeiten der Volksbank Lünen, Willy-Brandt-Platz 2 F, die Ausstellung zu besichtigen.