Förderer – ohne Wenn und Aber

Vereine und Institutionen strahlen bei der Spendenvergabe der Volksbank

Auch in diesem Jahr hat die Volksbank eG, Waltrop erneut 10 Vereine und gemeinnützige Organisationen aus ihrem Geschäftsgebiet eingeladen. Seit Jahren freuen sich die Vereinsmitglieder auf diese Zusammenkunft, denn es werden nicht nur Weihnachtssterne überreicht, sondern auch die mit Spenden gefüllten Umschläge. Für das Kreditinstitut gehört das gesellschaftliche Engagement zum Tagesgeschäft.

 

Ein Zitat von Johann Wolfgang von Goethe lautet: ‘Nur der ist froh, der geben mag.‘. In diesem Sinne unterstützt die Volksbank gerne die Vereine und Institutionen vor Ort regelmäßig mit Spenden. „Wir identifizieren uns mit der Region und übernehmen Verantwortung dort, wo finanzielle Mittel benötigt werden.“, berichtet Vorstandsmitglied Ludger Suttmeyer.

 

Stellvertretend für alle übrigen Spendenempfänger versammelten sich diverse Vertreter der Fördervereine von Schulen, Kindergärten, Sportvereinen und caritativen Einrichtungen in der Volksbank, um die Spendenbeträge in Empfang zu nehmen.

Über je eine Spende konnten sich in Waltrop der Kulturbunker Waltrop e.V. freuen, der einen Proberaum bauen möchte und die AWO-Kindertagesstätte ‘Kettelerstraße‘, die ein neues Spielgerät für das Außengelände anschaffen wird.

In Datteln wurde die Kindertagesstätte ‘Ahsenerstraße‘ mit einer Spende für die Einrichtung eines Mehrzweckraumes bedacht. Der Förderverein der Lohschule wird bei der Durchführung des ‘Zirkusprojektes‘ unterstützt.

Für Oer-Erkenschwick erhielten der SV Rot-Weiß Erkenschwick zur Anschaffung von Trainingsgeräten für die Jugend und der Sportverein DJK SV Grün-Weiß für den Kauf von Bällen und Trikots, ebenfalls für die Jugend, die Spenden.

In Castrop-Rauxel wurde der Förderverein Stiftung-Hospiz Westrich für das Projekt ‘Kinderhospiz‘ sowie die Kinderkanzlei e.V. für ‘Meditation in der Kinderkanzlei‘ bedacht.

Und für Lünen nahmen der Förderverein der Grundschule Horstmar für die Projekte ‘Schulplaner‘ und ‘Zirkus‘ und der Verein Multikulturelles Forum Lünen e.V. zur Verwirklichung der Bewerbermappen „Fit für die Ausbildung“, bzw. „Fit für das Bewerbungsgespräch“ die Spenden entgegen.