Freude über Ipod Shuffle und Kindle Fire

Pressemitteilung vom 14.07.2014

„Beim Bowling gewinnt derjenige mit den meisten Punkten!“ Dass das nicht immer so ist, zeigte die Bowlingparty der Volksbank eG, Waltrop.


Die Auszubildenden des zweiten Ausbildungsjahres organisierten die Party im Bowltreff Recklinghausen und hatten sich im Vorfeld besondere Spiele für die knapp 100 jungen Kunden ausgedacht.


Zum Warmwerden durfte in die Vollen geworfen werden. Stefan Evertz überzeugte hier und wurde mit einem Kindle Fire HD belohnt.


Nach dem Essen, einem amerikanischen „all you can eat“ Buffet, folgte ein Teamspiel. Mit ‘besonderen Würfen‘ – mit verbunden Augen, rückwärts durch die Beine oder auf dem Bauch liegend - sollte ebenfalls abgeräumt werden. Die beste Bahn erhielt Kinogutscheine für das Cineworld in Lünen.


Anschließend war besonderes Geschick gefragt. Die Aufgabe bestand darin, möglichst nur einen Pin abzuräumen. Dominic Nymeyer meisterte dies am besten und konnte sich über einen Ipod Shuffle freuen.


„Wir wollten jedem die Chance geben, einen Preis zu gewinnen. Egal, ob Profi- oder Hobbybowler.“, sagte Markus Schneidewind, einer der Azubis, „Außerdem sollten die Spiele für mehr Spaß unter den Teilnehmern sorgen und der sollte an diesem Abend im Mittelpunkt stehen.“