Tresor steht schon in der neuen Volksbank-Niederlassung Lünen an der Marktstraße

Pressemitteilung vom 10.03.2016

von links: Gruppenleiter des Lüner Kundenservice Sven Krause; Vorstandsmitglied Gregor Mersmann; Lüner Regionaldirektor Norbert Mecklenburg

Es tut sich was. Der Volksbank-Neubau im alten Hertie-Gebäude schreitet voran und die Planungen im Hause des Genossenschaftsinstitutes werden konkreter. Die Fassade hat bereits eine neue Optik erhalten. Die Fensterfront fügt sich in das Erscheinungsbild optimal ein. Die offizielle Schlüsselübergabe an das Genossenschaftsinstitut ist am 07. März erfolgt.

Jetzt heißt es für die regional ansässigen Fachfirmen die Ärmel hochkrempeln und durchstarten. Vom 29. Februar bis 04. März rückten die ersten Handwerker an, die den Tresor installierten. Die Schließfachanlage, die ein Gesamtgewicht von über 10 Tonnen auf die Waage bringt und 200 Fächer beinhalten wird, wurde angeliefert und aufgebaut. Die beiden Vorstandsmitglieder Ludger Suttmeyer und Gregor Mersmann sind froh, dass alles so reibungslos über die Bühne ging.

Gemeinsam blicken sie auf ein ‘Konzept mit Zukunft‘. Denn neben dem hoch modernen und sicheren Tresor präsentiert sich die neue Niederlassung an der Marktstraße 7 künftig auf 517 qm heller, freundlicher und noch funktionaler, als bisher.   Die größtmögliche Sicherheit für die Mitglieder und Kunden steht dabei im Vordergrund. Für die regional aufgestellte Bank ist es selbstverständlich, dass die sanitären Anlagen auch mit einem Rollstuhl zu erreichen sind, ebenso wie sämtliche Beratungsräume. „Um das ‘Konzept mit Zukunft‘ zu vervollständigen, werden mehr Beratungsräume für vertrauliche Gespräche zur Verfügung stehen.“, freuen sich Mersmann und der Lüner Regionaldirektor Norbert Mecklenburg. „Auch der Selbstbedienungsbereich wird zukunftsorientiert ausgeweitet.“, so Mecklenburg. „Künftig stehen zwei Geldein- und auszahler, zwei Selbstbedienungsterminals, ein Münzrollengeber und ein Kleingeldzähler zur Verfügung.“

„Wenn alles nach Plan läuft, wovon wir selbstverständlich ausgehen, wird die neue Volksbank Niederlassung voraussichtlich im Juni bezugsfertig sein.“, sagt Mersmann.