Kinder in der Volksbank

Pressemitteilung vom 04.06.2013

Regelmäßig bietet die Volksbank den Entlasskindern der örtlichen Kindergärten die Möglichkeit, auf spielerische Art und Weise in die „Finanzwelt der Erwachsenen“ einzutauchen.

 

Eine Gruppe Kindergartenkinder (Hand in Hand) hat sich nun in der Volksbank-Hauptstelle in Waltrop umgeschaut, wo sie einen Blick hinter die Kulissen werfen konnte. Natürlich startete die Besichtigung im Keller, in dem sich der Tresor befindet und auf den alle Kinder sehr gespannt waren. Volksbank Jugendmarktberater Daniel Zesing erklärte den Vorschulkindern anschließend die Funktionsweise eines Geldautomaten. Hierzu wurde gemeinsam Geld ein- bzw. ausgezahlt. Auch der Kleingeldzähler war für die Kinder interessant. „Man kann hören, wie das Geld in eine große Kiste fällt“, sagte eines der Kinder. Nach ca. einer Stunde waren sich alle einig: Es war sehr interessant.