Volksbank ehrt Mitarbeiter

Pressemitteilung vom 11.04.2014

Freude über erfolgreiche Absolventen

Über viele Monate hinweg engagierten sich Jessica Berger (Innenrevision), Rebecca Zachrau (Kreditabteilung) und Marcel Weidensee (Personalabteilung) auch außerhalb ihrer Dienstzeit und absolvierten nun mit großem Erfolg ihre Prüfungen zur Bankbetriebswirtin bzw. zum Bankbetriebswirt. Bereits am Mittwoch fand eine zentrale Zusammenkunft aller 25 Absolventen in Dortmund statt. Dort staunten die Banker nicht schlecht, als bekanntgemacht wurde, dass die besten Noten aller an die 3 Mitarbeiter der Volksbank eG, Waltrop gingen.


Bereits vor zwei Jahren schlossen sie das Studium zur Bankfachwirtin bzw. zum Bankfachwirt ab. Doch nach dem Motto „Wer rastet, der rostet.“, legten die drei Banker noch einmal nach und paukten weiter. Nahezu jeden Samstag standen fachspezifische Themen aus den Bereichen Bankwirtschaft, Recht, Betriebs- und Volkswirtschaftslehre im Vordergrund. Erfolgreich meisterten Sie nun Ihre Prüfung und dürfen sich ab sofort Bankbetriebswirtin bzw. Bankbetriebswirt nennen.


„Uns ist es wichtig die jungen Mitarbeiter unseres Hauses weiter zu qualifizieren und sorgen so für den eigenen ‘Nachwuchs‘ in der Bank“, so Ludger Suttmeyer und Gregor Mersmann, Vorstandsmitglieder der Volksbank. Zusammen mit Katharina Wottschel aus der Personalabteilung und dem Betriebsratsvorsitzenden Thomas Benterbusch ehrten sie die erfolgreichen Banker in einer kleinen Feierstunde.