Hanna Balzer aus Brambauer:

1.000 Teilnehmerin bei MEINE BANK

Pressemitteilung vom 12.06.2014

Punkte sammeln kann man heutzutage fast überall. Beim Einkaufen, im Kino, sogar in der Eisdiele – aber nur, wenn man etwas kauft. Das MEINE BANK Bonusprogramm der Volksbank eG, Waltrop kann mehr. Bei diesem Programm gibt es Punkte, wenn man Geburtstag hat, sich sozial in der Schule oder der Freizeit engagiert oder sportliche Erfolge verzeichnen kann. Darüberhinaus gibt es Punkte wenn man sich für eines der altersgerechten Angebote der Volksbank entscheidet. So kommen schnell einige Punkte zusammen.

Im November 2012 hat die Bank ihren Kunden das neue Programm vorgestellt. „Die große Resonanz zeigt uns, dass unsere Überlegungen bei den Kindern und Jugendlichen, wie auch bei den Eltern, gut ankommen“, so Regionaldirektor Norbert Mecklenburg.

 „Ehrenamtliches Engagement in der Region möchten wir stärken und fördern“, erklärte Privatkundenberaterin Martina Pöter. So erhält man beim MEINE BANK Bonusprogramm Punkte als Klassen- oder Schulsprecher, für die Teilnahme am Erste-Hilfe-Kurs, für sportliche Erfolge (z. B. Sportabzeichen, DLRG-Schein) oder für ehrenamtliche Tätigkeiten (z. B. Jugendfeuerwehr, THW, Messdiener, Landjugend, …). Und das Jahr für Jahr.

Ein absoluter Pluspunkt des Programms: Als Prämien gibt es weder Schlüsselanhänger noch Teddys oder andere Dinge, die man eigentlich gar nicht haben möchte. Für die gesammelten Punkte gibt es bares Geld auf das Konto. So kann man sich mit seinen Punkten einen Wunsch erfüllen, der einem wirklich wichtig ist. Jeder Punkt zählt.

Die Volksbank eG, Waltrop konnte in den letzten Tagen die 1000. MEINE BANK-Teilnehmerin begrü-ßen. Hanna Balzer meldete sich genau zur richtigen Zeit zum Bonusprogramm an, denn für sie gibt es zukünftig nicht nur Punkte. Sie erhielt einen   Kindle Fire HD von ihrer Volksbank überreicht.