Mündliche Abschlussprüfung in der Volksbank

Pressemitteilung vom 30.06.2014

4 Teilnehmer beenden erfolgreich ihre Ausbildung

Abschlussprüfung Azubis

Am Donnerstag hieß es noch einmal „volle Konzentration“ für die Auszubildenden des dritten Ausbildungsjahres der Volksbank eG, Waltrop. Denn die jungen Banker legten in der Hauptstelle Waltrop ihre mündliche Abschlussprüfung ab. Und dies mit Erfolg. Cansu Avsar, Angelina Sonntag, Daniel Enders und Benjamin Pohl können sich jetzt Bankkauffrau bzw. Bankkaufmann nennen. Voran gegangen war eine schriftliche Prüfung zu den vielfältigen Bereichen des Bankgeschäfts.
Ludger Suttmeyer, Vorstandsmitglied der Kreditgenossenschaft, Sven Steingräber, Betriebsratsvorsitzender, und Katharina Wottschel, Leiterin der Personalabteilung, gratulierten den nun ehemaligen Auszubildenden zur bestandenen Abschlussprüfung. Belohnt wurde ihr Engagement mit einer Anstellung bei der Volksbank eG, Waltrop.


Cansu Avsar unterstützt ab sofort das Team in der Filiale Ickern. Dort steht Sie Mitgliedern und Kunden der Kreditgenossenschaft bei allen Fragen rund um das Thema Finanzen zur Seite.
Die Gesichter von Angelina Sonntag (Niederlassung Datteln), Daniel Enders (Niederlassung Oer-Erkenschwick) und Benjamin Pohl (Niederlassung Lünen) sollten sich vor allem junge Menschen im Geschäftsgebiet merken. Denn sie übernehmen die Funktion des Beraters Junge Erwachsene in der jeweiligen Region und sind somit die Ansprechpartner in Finanzfragen für alle Kunden im Alter von 18 – 27 Jahren.


„Diese Zielgruppe liegt uns besonders am Herzen.“, betont Ludger Suttmeyer, „Wir möchten den jungen Menschen in unserem Marktgebiet eine Anlaufstelle bieten, die die Besonderheiten in dem entsprechenden Alterssegment kennt und somit individuell auf ihre Bedürfnisse eingehen kann. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit unseren neuen Kollegen und wünschen Ihnen bei Ihrer Arbeit viel Erfolg.“


Fragen rund um das Thema Ausbildung beantwortet Katharina Wottschel natürlich gern. „Doch auch die Berater junge Erwachsene können zu diesem Thema angesprochen werden. Aktuell werden die Auszubildenden für das nächste Jahr gesucht.“, ergänzt die Leiterin der Personalabteilung.