Volksbank lädt zur Veranstaltung „Mein Traumhaus – sicher und warm“

Pressemitteilung vom 15.04.2015

Volksbank lädt zur Veranstaltung „Mein Traum-haus – sicher und warm“

Fast täglich kann man in der Tageszeitung Artikel zur aktuellen Einbruchserie im Ruhrgebiet lesen. Die Angst davor, dass ein Fremder in die eigenen vier Wände eindringt, bereitet zur Zeit vielen Bauchschmerzen. Doch wie kann man sich davor schützen? Genau diese Frage stellte sich die Volksbank eG, Waltrop und organisierte am Dienstagabend die Informationsveranstaltung „Mein Traumhaus – sicher und warm“.

Die Antwort zur Frage bezüglich der Absicherung des Eigenheims lieferte Detlef Reichhardt von der Polizei NRW. Er klärte die Teilnehmer darüber auf, welche Städte in der Umgebung am meisten betroffen sind und welche Maßnahmen man zum Schutz treffen kann. Hier stehen insbesondere die Fenster im Mittelpunkt, denn ca. 81% der Wohnungseinbrüche erfolgen über das gezielte Aufhebeln der Fensterrahmen. Wie unkompliziert dies funktioniert, verdeutlichte Herr Reichhardt an einem Hebelstand. Während das „normale Fenster“ schnell nachgab, hielt das Sicherheitsfenster stand.

Doch wie der Titel „Mein Traumhaus – sicher und warm“ schon sagt, drehte sich die Veranstaltung nicht nur um den Einbruchschutz. „Im Rahmen unserer Beratungen, decken wir immer den Gesamtbedarf unserer Kunden ab“, so Gregor Mersmann, Vorstandsmitglied der Volksbank eG, Waltrop, „Und diese Vorgehensweise sollte man auch bei einer Sanierung der eigenen Immobilie anstreben. Sicherheit ist hier ein Aspekt, doch auch die stetig steigenden Energiekosten sollten beachtet werden.“

Deshalb engagierte die Volksbank Stephanie Kallendrusch vom Ökozentrum NRW. Sie referierte über die Möglichkeiten, eine Immobilie energetisch zu sanieren.

Den Abschluss der Veranstaltung bildete Sven Steingräber, Privatkundenberater in der Volksbank-Niederlassung Oer-Erkenschwick. Er präsentierte die verschiedenen Finanzierungs- sowie Fördermöglichkeiten im Rahmen von Sanierungsmaßnahmen. „Der große Vorteil ist, dass unsere Kunden einen Ansprechpartner bei einer Finanzierung haben und gleichzeitig von individuellen Lösungen unserer verschiedenen Partner profitieren“, so Steingräber über das Konzept der Volksbank.

Nach den Vorträgen hatten alle Beteiligten noch einmal die Möglichkeit, den Spezialisten Fragen zu stellen, bevor die Veranstaltung mit einem Imbiss ausklang.