Unermüdlich für Mitglieder und Kunden

Pressemitteilung vom 05.09.2013

Volksbank-Regionaldirektor Norbert Mecklenburg feiert runden Geburtstag.

 

Norbert Mecklenburg, Regionaldirektor der Volksbank Lünen, vollendete am vergangenen Sonntag das 50. Lebensjahr. Heute, nach der Rückkehr aus dem Sommerurlaub, wird die offizielle Gratulation nachgeholt.

 

Mecklenburg ist der Volksbank von Beginn seiner Ausbildung an bis heute treu geblieben. Der 1. August 1981 war sein erster Tag bei der damaligen Volksbank Datteln eG. Anschließend war er im Kundenservice Datteln tätig. Nach einer einjährigen Pause auf Grund des Grundwehrdienstes setzte er seine Tätigkeit dort fort. 1989 wechselte er in die Privatkundenberatung in Datteln und übernahm hier ein Jahr später die Leitung. Seit 2009 ist Norbert Mecklenburg Bereichsleiter für das Privatkundengeschäft bei der heutigen Volksbank eG, Waltrop. Das Büro des Prokuristen befindet sich seit Jahren in der Niederlassung in Lünen.

Seit 2001 ist er zudem als Regionaldirektor Ansprechpartner in allen Belangen für die Lüner Mitglieder und Kunden. In seiner Freizeit geht der Vater zweier Söhne gerne joggen. Außerdem ist er begeisterter Fan des VfL Bochum.

Aber auch über die Bank hinaus ist der Diplomierte Bankbetriebswirt in der Öffentlichkeit vielfach präsent und genießt allseits große Wertschätzung.

So engagiert er sich zum Beispiel als Aufsichtsratsmitglied beim Lüner Bauverein oder im Beirat von Haus und Grund. Seit 2002 ist er zudem im Prüfungsgremium des Rheinisch-Westfälischen Genossenschaftsverbandes e.V. tätig.