Mit der „Santa Monika“ zum Dortmunder Hafen. Volksbank dankt treuen Mitglieder-Jubilaren

Pressemitteilung vom 13.09.2013

Damals wie heute stellen die Mitglieder das Kernelement der Volksbank-Geschäftsphilosophie dar. Sie sind Motor aller Bankaktivitäten und spielen im Bankalltag immer eine besondere Rolle.

70 langjährige Mitglieder aus den Geschäfts-bereichen Datteln, Oer-Erkenschwick, Lünen und Brambauer standen am Donnerstag ganz besonders im Mittelpunkt des Bankengeschehens. Die Volksbank hatte sie zur Teilnahme an einer Schiffsfahrt mit der „Santa Monika“ eingeladen.

“Sie sind einen großen Teil der Wegstrecke 'Ihrer' Bank mitgegangen, denn sie blicken in diesem Jahr auf ein 40- bzw. 50-jähriges Jubiläum als Bankmitglied zurück. Wir möchten uns auf diese Weise für Ihr Vertrauen und die langjährige Zusammenarbeit bedanken“, so das Volksbank-Vorstandsmitglied Ludger Suttmeyer. 

Während der Schiffs-Fahrt vom Anlegeplatz “Schiffshebewerk Waltrop“ mit Schleusengang Richtung Dortmunder Hafen gab es für die „Schiffsfahrer“ viel zu bestaunen und zu kommentieren. Denn die Sehenswürdigkeiten rechts und links des Ufers waren den Wenigsten aus dieser Perspektive bekannt. Mit Kaffee und Kuchen wurde zudem für das leibliche Wohl der Jubilare gesorgt, die anschließend voll des Lobes waren über diesen 'Erlebnisnachmittag'.