Städtetrip nach Istanbul

Pressemitteilung vom 29.10.2014

Mitgliederreise Istanbul

Am 23. Oktober 2014 begann für 45 interessierte Mitglieder und Kunden der Volksbank eG, Waltrop der 5-tägige Städtetrip nach Istanbul. Gemeinsam mit dem Volksbank-Vorstand Ludger Suttmeyer und dem Lüner Regionaldirektor Norbert Mecklenburg standen zahlreiche Ausflugsziele auf dem Programm. Am ersten Abend freute sich die Volksbank-Gruppe auf eine abendliche Schiffsfahrt auf dem Bosporus, mit wundervollen Lichtimpressionen und kulinarischen Köstlichkeiten auf einem eigens für diesen Abend gecharterten Boot. An den folgenden Tagen standen weitere interessante Ausflugsziele auf der Agenda, so z.B. der Besuch des Hippodroms, des Topkapi-Palastes, der Süleymaniye Moschee und natürlich der weltberühmten Hagia Sophia. Suttmeyer war auch beeindruckt von der Vielfalt der Angebote, die die reiselustigen Volksbank-Kunden auf einem Gewürzbasar zu sehen bekamen. „Es war nicht nur eine Farbvielfalt der besonderen Art, sondern es lag auch ein vielversprechender Duft in der Luft, der zum Probieren einlud“, freuten sich Suttmeyer und Mecklenburg.

Auch wurde ein Ausflug zur asiatischen Seite unternommen, versehen mit einem Abstecher zum Aussichtshügel Camlica. Selbstverständlich führte die Tour auch zum Boulevard Bagdat Caddesi, dem modernen Zentrum Istanbuls. Und wer dann noch neugierig war, konnte sich auch die Stadtmauer anschauen und die Chora-Kirche mit den schönsten Mosaiken und Fresken vor Ort.

„Es war eine spannende und interessante Reise der Volksbank eG, Waltrop, die nur leider viel zu schnell zu Ende ist,“ waren sich die Teilnehmer am Rückreisetag einig.