Exklusive Besichtigungstour bei ‘REMONDIS‘ Volksbank lädt Firmenkunden ein

Pressemitteilung vom 10.11.2014

Die Volksbank eG, Waltrop, deren ständiges Bestreben es ist, etwas in der Region für die Region zu tun, hat nun über 50 Firmenkunden einen exklusiven Blick hinter die Kulissen eines heimischen Unternehmens ermöglicht.

 

Die Kunden konnten gemeinsam mit den Volksbank-Vorständen Ludger Suttmeyer und Gregor Mersmann  sowie den Firmenkundenberatern ‘REMONDIS‘ in Lünen besichtigen. ‘REMONDIS‘ ist der weltweit größte Dienstleister für Recycling, Service und Wasser. Der Geschäftsführer der Production GmbH, Silvio Löderbusch, ließ es sich nicht nehmen, die Volksbank-Firmenkunden durch das Werk zu führen.

Eigens für diese Besichtigungstour wurde ein Bus von dem Kreditinstitut geordert, der die Zufahrten zu den einzelnen Bereichen auf dem Werk ermöglichte. Darüber hinaus wurde ein Stopp beim Elektro-Recycling und der Kunststoffaufbereitung eingelegt. „Es war interessant zu sehen, wie Elektroschrott weiterverwertet wird“, berichtete Volksbank-Vorstand Gregor Mersmann. „Das Ziel dabei ist es, möglichst reine marktfähige Sekundärstoffe zu gewinnen und dabei die Schadstoffe sicher auszuschleusen, um die Deponierung von gefährlichen Substanzen auf den Müllhalden zu vermeiden“, war Mersmann von diesem Verfahren begeistert. Das Thema Nachhaltigkeit ist auch für die Volksbank eG, Waltrop von besonderer Bedeutung. Sie setzt dort Zeichen, wo es möglich ist, z.B. werden die Plakate klimaneutral gedruckt und bei Umbauten wird besonders auf energetische Bauweisen wert gelegt. Darüberhinaus äußerten sich auch die Kunden, dass das Thema Nachhaltigkeit in den Unternehmen einen immer höheren Stellenwert gewinnt.

Nach der ca. 90-minütigen Tour hatten die Volksbank und ‘REMONDIS‘ zu einem Abendessen in das Werkscasino eingeladen. Hier bestand die Möglichkeit, zum einen den Abend Revue passieren zu lassen, die Gelegenheit zu nutzen noch Fragen zum Werk zu stellen und darüber hinaus mit den anderen Firmenkunden ins Gespräch zu kommen und so ein ‘Netzwerk‘ aufzubauen.