Berufsinformationstag

Am 26.09.2012 war es soweit, wir durften mit 3 Auszubildenden am Berufsinformationstag teilnehmen.Mit unseren Erfahrungen, die wir bereits gesammelt hatten, waren wir zum einem sehr gut vorbereitet und zum anderen voller Vorfreude und sehr gespannt darauf, was uns dort erwarten würde.Als wir uns zum vereinbarten Termin getroffen haben, bemerkten wir gleich, dass der Tag ein außergewöhnlicher war, da wir nicht wie gewohnt im ,,Dress Code“ auftraten, sondern uns freizeitgemäß in Jeans und T-Shirt präsentierten. Dadurch wollten wir ,,lockerer“ auftreten, um mit den Schülerinnen und Schülern leichter ins Gespräch zu kommen.Außerdem konnten wir so viele Klischees aus den Weg räumen und verkörpern, dass der Beruf des Bankkaufmannes nicht nur daraus besteht Geld zu zählen, sondern sehr vielseitig und abwechslungsreich ist.

Unser Stand wurde von vielen Interessenten besucht und unsere Informationen zur Ausbildung wurden positiv angenommen. Eine große Hilfe war dabei unsere Powerpoint Präsentation.Die Schülerinnen und Schüler stellten viele Fragen, die wir mit großer Freude beantwortet haben. Zusätzlich gaben wir Ihnen kleine Tipps für ihre Bewerbungen, in dem wir sie darauf hinwiesen, worauf in unserem Haus besonders geachtet wird. Darüber hinaus wurde unser Quiz, bei dem es was zu gewinnen gab, sehr gut angenommen.

Jill Kazubski, Philipp Jantos und Alexander Müller, 1. Ausbildungsjahr